Skip to main content

Familientherapie

Es sind vielschichtige Gründe oder Ursachen, die einzelne oder mehrere Familienmitglieder dazu bringen können, sich auf eine Weise zu verhalten, die als „problematisch“ erlebt und beschrieben wird. Oft wird das Verhalten auch nur in bestimmten Zusammenhängen, wie Schule oder Kindergarten, erlebt. Aus systemischer Sicht wird dabei die jeweils betroffene Person untrennbar als Teil eines sozialen Zusammenhangs gesehen, der als Ganzes Unterstützungsbedürftigkeit signalisiert. 

Es geht eher um die Entwicklung neuer Muster des gemeinsamen Umgangs als darum, die „Eigenschaften“ einer einzelnen Person zu verändern. Familientherapie funktioniert wie ein Mobile. Wenn an einer Stelle Bewegung geschieht, bewegt sich das ganze Konstrukt.

Der erste Schritt - Kontakt aufnehmen